Es ist das Jahr 1846. Die beiden britischen Schiffe HMS Erebus und HMS Terror sollen im Auftrag der Royal Navy die Gewässer nördlich von Kanada erkunden. Ihr Ziel ist es, eine sogenannte Nordwestpassage zu finden, also einen Seeweg, der nördlich des amerikanischen Kontinents den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean verbindet.
Als die beiden Schiffe im Packeis stecken bleiben, wird die Besatzung von einem unbekannten Wesen angegriffen. Die Forschungsreise wird für die Besatzung zum Kampf ums Überleben…

Quelle: Youtube
© AMC

The Terror: Eine 10teilige Serie, welche auf einer wahren Begebenheit basiert, der Franklin-Expedition, und hält sich abgesehen von der Horror-Bedrohung an die überlieferten Fakten.
Franklin und seine Männer sowie die Schiffe verschwanden spurlos im Eis. Spätere Expeditionen bargen Relikte und Hinweise auf ein grauenvolles Ende, das immer wieder zu immer neuen Spekulationen über das Schicksal der unseligen Expedition anregte.
Erst 170 Jahre später, im Jahr 2014, wurden die Überreste der HMS Erebus gefunden, 2016 konnte nach einem Hinweis von zwei Inuit auch das guterhaltene Wrack der HMS Terror lokalisiert werden. Was genau zu dem Unglück führte, ist bis heute nicht geklärt.

Advertisements