Startseite

Metade Fumaca

Hinterlasse einen Kommentar

Mountain Leopard hat Alzheimer. Seit 30 Jahren lebt er in Brasilien, kehrt aber nach Hongkong zurück um seine damalige Liebesbegegnung wiederzufinden, bevor ihr Bild in seinem Gedächtnis völlig verblasst ist. Mit dem Vorwand sich an einem Konkurrenten rächen zu wollen versucht er durch die Hilfe des jungen unerfahrenen Triadenmitglieds Smokey an eine Spur zu kommen. Leopard verspricht Smokey eine ganze Menge Geld, falls er Hinweise auf seinen damaligen Konkurrenten Nine Dragons finden kann. Das Geld lockt Smokey, der seiner Mutter, eine Ex-Prostituierte, helfen will, seinen leiblichen Vater zu finden.

Samaritan

Hinterlasse einen Kommentar

Der dreizehn-jährige Sam wächst in ärmlichen Verhältnissen und ohne Vater auf, und droht auf die schiefe Bahn zu geraten. Dabei schlägt sein Herz eigentlich für die Guten: Denn er ist ein „Samaritan“-Fan und glaubt fest daran, dass sein Superheld den Kampf gegen seinen bösen Zwilling vor 25 Jahren einst gewonnen hat und noch lebt – irgendwo da draußen.
Vielleicht sogar gar nicht so weit weg, auf seiner Spurensuche nach seinem Held hat Sam rasch einen grummeligen älteren Mann im Visier: Seinen Nachbarn, einen zurückgezogen lebenden Müllmann…

Quelle: Youtube
© Balboa Productions, Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Purer Trash 1

2 Kommentare

Vorhin beim Baden erzählt mir mein dreieinhalbjähriger Sohn eine Geschichte für einen puren Trashfilm:

Das Seeungeheuer taucht in das tiefe Wasser weil es vier Figuren stehlen will: Einen Vampir, einen Drachen, einen Troll und ein Monster. Es fürchtet sich aber vor den Hai-Seepferdchen, weil die beißen können. Deswegen ruft das Seeungeheuer den großen Wal zu Hilfe.

Wenn das keine Grundlage für einen ordentlichen Trashfilm ist. Vielleicht reiht er sich hinter die Ikone „Sharknado“ oder dem Normalotrash „Sand Sharks“ ein 😉 🙂