Startseite

Klassiker: Formicula

Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Polizisten finden in der Wüste von New Mexico ein verstörtes Mädchen. Kurz darauf entdecken Sie einen zerstörten Wohnwagen. Als ein weiterer, merkwürdiger Todesfall eintritt wird das FBI eingeschaltet. Zusammen mit zwei Wissenschaftlern findet man heraus, dass durch radioaktive Strahlung mutierte Riesenameisen für die Angriffe verantwortlich sind. Der Ameisenbau wird gefunden und ausgerottet, doch zwei Königinnen konnten entfliehen.

Quelle: Youtube
© Warner Bros.

Für seine Spezialeffekte erhielt er 1954 eine Oscar-Nominierung. Die schrillen Ameisengeräusche sorgen für eine Gänsehaut und bleiben einem noch lange nach dem Film im Ohr.

Film – News

Hinterlasse einen Kommentar

01. Nach dem Erfolg von Shin Godzilla (aus der japanischen Godzillaschmiede der Toho Studios) hat eben dieses Studio verlauten lassen, dass es am diesjährigen Godzilla Day (03. November) einen neuen Film geben wird. Shin Godzilla bekommt einen Nachfolger. Das wird der 30. Film der Toho Studios. Ich denke, vor 2024 wird man ihn in Deutschland nicht zu sehen bekommen.

02. Ja, auch der amerikanische Godzilla bekommt einen neuen Film. Es wird wohl an Godzilla vs Kong 2 gearbeitet. Hab allerdings gelesen, dass es auch sein kann, dass die Beiden zusammen gegen einen mächtigen Gegner kämpfen.  Genaues wurde noch nicht preis gegeben.

03. So sehr ich mich auch freue, im gleichen Atemzug musste ich gedanklich erstmal kotzen. Wieder soll ein Klassiker des Horrorfilms verhunzt werden. Geplant ist ein Remake von „Formicula„. Der alte Streifen hat auch heute noch seine gruselige Stimmung im ersten Drittel in der Wüste behalten.

04. Guillermo del Toro will sich wohl erneut daran machen, das Buch „At the Mountains of Madness“ von Lovecraft zu verfilmen. Schauen wir mal, ob es wirklich etwas wird.

Klassiker: 40 Wagen westwärts

Hinterlasse einen Kommentar

Denver ist von einer schrecklichen Dürre bedroht: Der Whisky wird knapp, und die 40 Wagen, die den Nachschub bringen sollen, wecken allerlei Begehrlichkeiten. Durstige Minenarbeiter, wilde Indianer und eine noch wildere Horde feministischer Abstinenzlerinnen – alle sind hinter dem goldenen Genuss her. Und die verzweifelte US-Kavallerie immer mitten drin.

Quelle: Youtube
© Kappa, The Mirisch Corporation

The Spine of Night

Hinterlasse einen Kommentar

Ein wahrer Zeichentrick – Kracher im Stile der Klassiker wie „Heavy Metal“, „Herrscher der Zeit“ oder „Feuer und Eis“.
Der Animationsfilm The Spine of Night ist ein blutiges Fantasy- und Horrorepos im Stil klassischer 80er Jahre-Rotoskopfilme.

Sumpfhexe Tzod sucht nach einer blauen Zauberblüte, die unendliche Macht verleihen soll. Damit will sie sich an denen rächen, die über ihr Dorf hergefallen sind. Doch der Wächter der Blüte spricht eine Warnung aus: Vielfach hat sie bereits zu Tod und Verderben geführt. Sie war das Zentrum einer Welt voller Korruption, Machtgier, Verrat, Wahnsinn, Rebellion, aufopferungsvoller Helden, blutiger Schlachten, grauenvoller Massaker und unbeherrschbarer Magie.

Quelle: Youtube
© Gorgonaut, Reno Productions

Older Entries