Startseite

Art of Crime Staffel 3

Hinterlasse einen Kommentar

Mord in der Pariser Oper! Kriminalbeamter Antoine Verlay und Kunsthistorikerin Florence Chassagne haben es mit einem äußerst schwierigen Fall zu tun. Ein Gedicht des Malers Edgar Degas spielt bei den Ermittlungen eine wichtige Rolle.
Im zweiten Fall kommt es im Louvre zu mysteriösen Vorfällen. Eine junge Frau bricht zusammen, neben sich eine Kiste mit Hieroglyphen. Was hat es mit dem Fluch des Osiris auf sich?

© Gaumont Television, Gaumont

Art of Crime Staffel 2

Hinterlasse einen Kommentar

Der erste Fall der 2. Staffel führt Antoine Verlay und Florence Chassagne in das berühmte Musèe d`Orsay. Dort wurde ein nahmhafter Restaurator ermordet und es fehlt ein Gemälde von Claude Monet. Es drängt sich der Verdacht auf, dass es gestohlen wurde, da Florence entdeckt hat, dass es sich um eine Fälschung handelt.
In einem weiteren Fall schwebt Antoine selbst in Lebensgefahr, der Mörder eines Kunsthändlers scheint es auch auf ihn abgesehen zu haben.
Im dritten Fall wird im Hof des Louvre ein junger Priesteranwärter ermordet. Er war einem verschollenen Bild von Hieronymus Bosch auf der Spur.

© Gaumont Television, Gaumont

The Art of Crime Staffel 1

Hinterlasse einen Kommentar

Der in Ungnade gefallene Kriminalbeamte Antoine Verlay ermittelt für eine Abteilung der französischen Polizei, die sich mit illegalem Kunsthandel beschäftigt. Weil er jedoch keinerlei Kenntnisse im Bereich der Malerei hat, muss er auf die Hilfe der Kunsthistorikerin Florence Chassagne zurückgreifen.
Diese fesselnde französische Serie verbindet eine spannende Kriminalhandlung mit einem Werk der Kunstgeschichte. Je ein berühmtes Gemälde großer Meister wie Da Vinci, Monet oder Bosch steht im Mittelpunkt eines Falls und gibt die entscheidenden Hinweise zur jeweiligen Auflösung.
Das originelle Konzept der Reihe wurde in Luchon mit dem Zuschauerpreis für die Beste Serie ausgezeichnet.

© Gaumont Television, Gaumont

Der alte Feinschmecker als Stream

Hinterlasse einen Kommentar

In Zeiten wie diesen muss unser Theaterverein andere Wege gehen und so wurde die Idee geboren, eines der Stücke als Stream ins Internet zu stellen.
Heute Abend ist es soweit: Ab 20 Uhr läuft das 2014er Stück „Der alte Feinschmecker“ als Stream auf der Seite der Laienbühne Freising e.V.
Der Stream ist kostenlos.
Über Feedback würden wir uns sehr freuen.

Der alte Feinschmecker als Stream

Blasius Kiermaier ist ein Münchner Privatier. Er ist nicht mehr der Jüngste, aber noch ganz rüstig. In sein etwas langweiliges Leben kommt plötzlich Abwechslung. Sein in Berlin lebender Freund, Bankdirektor Poppendieck, schickt ihm seine Tochter, die sich ein paar Wochen in München umsehen will.
Und Blasius Kiermayer verliebt sich bis über beide Ohren in das junge Mädchen. Er scharwenzelt und spielt den Kavalier, verstört seine Umgebung und hat sogar Heiratsgedanken. Aber da ist ein junger Mann, der schon lange vorgesehen war. Und so bleibt Blasius Kiermayer nur, eine altbekannte Lehre aus seinen Erlebnissen zu ziehen.
Dieses Schmankerl stammt aus der Feder von Ludwig Thoma.

Older Entries