Startseite

Sieben Minuten nach Mitternacht

1 Kommentar

Der kleine Conor lebt bei seiner kranken Mutter Elizabeth und fühlt sich in der Schule alles andere als wohl – einige Kinder hänseln Conor, andere behandeln ihn wegen der Krankheit seiner Mama wie ein rohes Ei. Und auch zu Hause scheint sich alles nur noch weiter zu verschlimmern, vor allem wenn Conor bei seiner strengen Großmutter sein muss.
Deshalb zieht sich Conor immer mehr in seine Fantasiewelt zurück: Immer exakt sieben Minuten nach Mitternacht erwacht der Junge in seinem Bett – und findet ein Monster vor seinem Fenster. Die wiederholten Treffen zwischen Conor und dem fremden Wesen haben ungeahnte Auswirkungen. Doch dieses Ungeheuer, das einem Baum ähnelt, ist nicht die Bestie, die Conor erwartet hat…

Quelle: Youtube
© Participant, River Road Entertainment, A Monster Calls

Ein Märchen: Die Suche

Hinterlasse einen Kommentar

Herr Zwackelmann, mein Junior, hat ein kleines Märchen geschrieben. Fand ich total klasse.


© N.F. aka Herr Zwackelmann

Dragon – Love Is a Scary Tale

Hinterlasse einen Kommentar

Am Tag ihrer Hochzeit wird die wunderschöne Miroslava gewaltsam von einem Drachen entführt und auf eine einsame Insel verschleppt. Doch statt sie zu töten, verschwindet das Ungeheuer und lässt die junge Frau verängstigt zurück. Als Miroslava die karge Insel erkundet, trifft sie auf Arman, der scheinbar seit Jahren alleine auf dem Eiland lebt. Schnell wird ihr klar, dass Arman ein dunkles Geheimnis verbirgt, und dennoch fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen.
Während die beiden sich vorsichtig näherkommen, macht sich Igor, Enkel eines legendären Drachentöters, auf die Suche nach seiner Verlobten…

Die Verfilmung des Romans „Ritual“ von Marina & Sergey Dyachenko, produziert von Timur Bekmambetov, der sich als Macher von Filmen wie „Wanted“ oder der „Wächter“-Trilogie einen Namen gemacht hatte.

Einen Trailer gibt es HIER