Startseite

Jetzt auf Sendung: Rick Future FM!

Hinterlasse einen Kommentar

Tolle Idee mit dem Radiosender rund um Rick Future. Viel Erfolg wünsche ich dabei.

Der Stegosaurus kann Kung-Fu!

RFfm-Logo02_medium

Heute ist Sendepremiere von Rick Future FM– einem eigenen Internet-Radiosender rund um Rick Future.

Dort gibt es rund um die Uhr nicht nur sämtliche Rick Future-Episoden zu hören, sondern auch alle Extras und die Soundtracks. Darüber hinaus laufen die bisherigen Rick Future-Podcasts und Beiträge aus der Rickipedia.

Es gibt sogar jede Menge exklusive Inhalte, die ihr nur auf Rick Future FM finden könnt. Zum einen ist da die Rubrik Klangfolge, in der wir vom RF-Team euch Musik vorstellen, die uns beim Schreiben, Komponieren und Produzieren inspiriert – zum anderen die Rubrik Storyboard. Dort präsentieren wir Lesungen neuer Kurzgeschichten aus dem Rick Future-Universum. Derer gibt es zum Start des Senders gleich drei: Die Geschichten „Ausnahmezustand”, “Inferno” und “Silbernova” spielen alle nach der Episode “Zeitsturm”. Es sind quasi Miniepisoden, die ein paar Aspekte der Charaktere beleuchten, die wir vorher noch nicht kannten. Ich hatte viel…

Ursprünglichen Post anzeigen 124 weitere Wörter

Storyboard Extra light

Hinterlasse einen Kommentar

Für einen Film, ein Video nutzt im Normalfall ein Storyboard. Es skizziert die Szene in (gemalten) Bildern.
Als mir für das gedachte Video für Worttown eine Idee in den Kopf kam, habe ich eine superlight Version des Storyboard gekritzelt.

Zum Glück weiß ich noch genau, was die Zeichern bedeuten sollen 😉

Bild: T.R. aka Wortman

Waving Hands – We own the Sky

Hinterlasse einen Kommentar

Wortman

Irgendwo beim Herumschauen  der diversen Beiträge zur Insel – Blogparade bin ich auf den Schweizer Damian gestoßen. Als ich seinen Link anklickte, war ich auf seiner Seite, wo er grade ein von ihm produziertes Musikvideo vorstellte.

Angeklickt, angeschaut und für wirklich klasse empfunden. Die Musik gefällt mir auch sehr gut. Heute Abend bei YouTube gesucht und siehe da, das Video ist  online.

Quelle: YouTube

Homepage der Band  Waving Hands

Ursprünglichen Post anzeigen

Older Entries