Startseite

TO – A Space Fantasy

Hinterlasse einen Kommentar

Das ist eine Mini – Anthologieserie mit zwei Kurzfilmen.

Orbital
Nur alle 15 Jahre dockt der Raumgleiter „Flying Dutchman“ zur Entladung an die gigantische All-Frachtstation „Midnight Bazooka“ an. Doch eine Terrorgruppe übernimmt die Station und zerstört brachial die Wiedersehensfreude. Offenbar trägt die „Flying Dutchman“ eine besondere Fracht mit sich, auf die es die Terroristen abgesehen haben…

Symbiotic Planet
Auf dem sogenannten „Fünften Planeten“ arbeiten die Wissenschaftler Ion und Arina für die jeweils verfeindeten Weltkriegsparteien der Erde. Ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, als sich Vertreter der Kriegskontrahenten zu Verhandlungen auf dem Planeten einfinden, kommt es zu einem folgenschweren Unfall. Ion infiziert sich mit einem unbekannten Parasiten…

© Avex Inc., FUNimation Entertainment

The 100 Staffel 5

Hinterlasse einen Kommentar

Als nach Praimfaya der Großteil ihrer Freunde auf Ark Zuflucht findet, bleibt Clarke auf der erneut zerstörten Erde zurück, nachdem sie es nicht schaffte, in den rettenden Bunker zu gelangen. Sie trifft auf die Nachtblüterin Madi, die neben ihr selbst mutmaßlich die letzte Überlebende auf dem Planeten ist. Kontaktaufnahmen mit Ark scheitern zunächst. Dann landet ein Raumschiff der Eligius-Mission auf der Erde…

Quelle: Youtube
© Alloy Entertainment, CBS Television Studios, Warner Bros. Television

Neue Serien im Sommer 2020 (Trailer).

Hinterlasse einen Kommentar

Eine interessante Sci-Fi – Serie. Könnte richtig was werden.

Aequitas et Veritas


Raised by Wolves.Verheerende Kriege haben die Erde im 22. Jahrhundert nahezu vollständig zerstört und für Menschen unbewohnbar gemacht. Ihre letzte Hoffnung liegt auf einem mysteriösen, weit entfernten Planeten. Zwei Androiden sollen dort eine Gruppe Kinder aufziehen und mit ihnen die Menschheit neu aufbauen. Doch als weitere Überlebende auf dem unwirtlichen Planeten landen, bedrohen alte Konflikte und unterschiedliche Ideologien die junge Kolonie. Bald müssen die Androiden erkennen, dass Glaubensvorstellungen von Menschen nur schwer zu kontrollieren sind.

Die Serie von Ridley Scott ist ab dem September auf dem US-Sender HBO, ab dem 16. September auf TNT Serie auf Deutsch zu sehen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Alien: Evolution – Fragment #13

Hinterlasse einen Kommentar

Planet Triden
Geheimes Forschunglabor der EAC, Pandora

„Maggie, irgendwelche Reaktionen bei den Eiern?“ Professor Emille Lizarto sah von den Monitoren hoch und drehte sich dabei in Richtung der Angesprochenen.

„Alles wie gehabt, Professor. Die Eier haben noch keinerlei Reaktion auf die Bestrahlung gezeigt.“

„Unser Besucher im Tank möchte wohl gerne raus“, antwortete der Professor mit einem leichten Grinsen. „Aber das werden wir zu verhindern wissen.“
Maggie schaute zum Tank. „Ich fühl mich in der Nähe des Tanks unwohl. Ich habe immer das Gefühl, ich werde beobachtet.“
„Es scheint sich trotz der Abschirmung irgendwie weiter zu entwickeln. Das die evolutionäre Neuschöpfung der Königin tatsächlich Intelligenz aufweist, wurde uns inzwischen ja mitgeteilt.“
„Das gefällt mir überhaupt nicht. Wer weiß, wie weit sich die Intelligenz dieser Wesen steigern könnte.“
„Deswegen ist es umso wichtiger, das eines der Teams solche ein Wesen lebend fängt und hierher bringt. Wir müssen es unbedingt testen.“

Die Labortür öffnete sich und Doktor Susan Walker betrat den Raum.
„Emille, die erste Synthetisierung ist abgeschlossen. Die Spritzen sind gefüllt und einsatzbereit.“
„Hervorragend Susan“, sagte Lizarto. „Ist Patient X sediert?“
„Tief und fest! Das Team steht bereit.“
„Dann lass uns hinüber gehen und beginnen.“
Der Professor schaute zu Maggie. „Kontrolliere bitte noch einmal die neuen Biowerte der Kreatur. Danke.“

Lizarto und Walker verließen den Forschungsteil und gingen hinüber zum Operationsraum. Patient X lag wie tot auf dem Tisch, zusätzlich fixiert durch vier Haltearme. Da man nicht wusste, was die Injektion auslösen könnte, war diese Fixierung notwendig.
„Alles klar, Team?“ , fragte der Professor.
Die Beiden nickten kurz.
„Dann lasst uns anfangen…“

Bilder: T.R. aka Wortman

Older Entries